Referenzen und Bewertungen unserer Ferienwohnungen und Ferienhäuser
2016

Für ältere Referenzen bitte auf das Jahr klicken:

2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007

Sehr geehrter Herr Leist,

ich möchte Ihnen eine Rückmeldung zu meinem Traumurlaub in der Toskana geben.Leider konnte Herr S. aus gesundheitlichen Gründen nicht mitreisen.

Ich habe 2 wundervolle Wochen im Ferienhaus Podere Belvedere in Pomarance verbracht. Das Haus ist liebevoll eingerichtet und lässt keine Wünsche offen. Der traumhafte Blick auf die Umgebung mit Pomarance und bis Volterra nehmen den Gast für sich ein. Die beiden Essplätze auf der Terrasse mit dem tollen Blick geben jeder Mahlzeit den richtigen Hintergrund. Der Pool war mir etwas zu frisch, aber im September waren die Temperaturen ja auch nicht mehr so hoch, dass man sich unbedingt abkühlen muss. Und als Anfang Oktober die Temperaturen am Abend deutlich abgesunken sind, hat der Pelletofen eine angenehme Wärme verbreitet. Das Ehepaar Valeri sind wundervoller Gastgeber, die jederzeit ansprechbar sind und das obwohl sie “unsichtbar” erscheinen. Auch meinen Hund haben sie freundlich empfangen und auch er hat sich super wohlgefühlt.

Pomerance liegt sehr zentral, so dass man in ungefähr 1,5 Stunden Fahrzeit alle bekannten Sehenswürdigkeiten, von Siena bis Florence, Pisa oder ans Meer erkunden kann. Und auf dem Weg dorthin entdeckt man die weniger bekannten Perlen der Toskana.

Ich habe mich so wohl gefühlt, dass ich am Liebsten morgen wieder hinfahren würde.

Viele Grüße aus Köln
Alexandra R. (Oktober 2016)

Hallo Herr Leist,

wir waren vom 08.-22.10.2016 im Haus Casa Laura. Bei unserer Ankunft wurden wir von den Eigentümern Claudio und Laura herzlich empfangen. Das Haus und die gesamte Anlage mit riesigem Pool war sehr gepflegt und wunderschön. Das Wetter hätte besser sein können, aber wir haben viele Ausflüge gemacht und uns einige Etrusker-Städte angesehen, die uns wirklich fasziniert haben. Wir haben uns von Laura bekochen lassen, wobei wir besonders Lauras Apfelkuchen erwähnen müssen. Diesen Kuchen sollte jeder probieren, der dort Urlaub macht. Wir haben das Rezept mit nach Hause genommen. Auch Claudios Bio-Hauswein, das Olivenöl und die vielen kleinen Aufmerksamkeiten unserer Vermieter, haben uns den Urlaub versüßt. Laura und Claudio haben wir auf jeden Fall in unser Herz geschlossen.

Wer Ruhe sucht und ein schönes Ambiente mag, dem können wir auf jeden Fall Casa Laura empfehlen.

Auch Ihnen, Herr Leist und Ihrer Frau, möchten wir noch mal danken für die gute Beratung, dass Sie sich im Vorfeld Zeit genommen haben zur Klärung der vielen Fragen.

Mit freundlichen Grüßen
H. und H. D. (November 2016)

Hallo Frau Leist,
hallo Herr Leist,

wir hatten einen sehr schönen erholsamen Urlaub inmitten einer grünen Oase mit spektakulärem Rundblick in die
Toskana-Landschaft.
Uns gefiel einfach alles. Die gepflegte Anlage "Il borgo" mit Panoramapool (echt spitze!), die sehr gute und typische toskanische Ausstattung der Wohnung "Capanna" mit großer Terrasse und Grill und die wohltuende Ruhe.
Nicht zu vergessen auch die freundliche Art des Vermieters, der für alle Fragen offen war.

100 %-ige Weiterempfehlung!!! Und vielen Dank für die schon jahrelange Vermittlung von Top-Unterkünften.

Mit freundlichen Grüßen

M. und Chr. B. (September 2016)

Sehr geehrter Herr Leist,
leider hat auch unser Traumurlaub in der Toskana ein Ende, und wir sind alle gesund und munter wieder in Luxemburg. Hier eine kleine, kurze Rückmeldung : TRAUMHAFT !!
Die Villa Paola ist einzigartig. Sehr schön und geschmackvoll eingerichtet und dekoriert, mehr als ausreichend Platz für 5 Leute (und 2 Hunde). Wir fühlten uns vom ersten Augenblick an im Urlaub, es hat uns an Nichts gefehlt. Valério und Dana waren sehr hilfsbereit und Aldo hat uns mit Frühstückgebäck, Eis , Gemüse und Olivenöl aus eigenem Anbau verwöhnt.

Sie hatten Recht als sie sagten, wir würden von Freunden empfangen werden
Es war das erste, aber bestimmt nicht das letzte Mal dass wir unseren Urlaub dort verbracht haben.

Liebe Grüsse aus Luxemburg,
Claudine Z. (August 2016)

Sehr geehrte Frau Leist,
sehr geehrter Herr Leist,

wir waren vom 06.08.2016 bis 20.08.2016 zum Urlaub im Poggio di Cavalli und haben dort wunderschöne und erholsame Urlaubstage verbringen können.

Wir danken Ihnen für Ihre im Vorfeld zur Verfügung gestellten Informationen, die für uns sehr hilfreich waren. Sie hatten um weitere Informationen gebeten, die für andere Urlaubsgäste evtl. von Bedeutung sein könnten:

Die Restaurants in Castellaccio sind allesamt empfehlenswert. Besonders gut haben uns dabei das "Podere i Livelli" (unterhalb von Poggio di Cavalli), das "Ristorante da Ciaponi" sowie das "Ristorante La Favola Mia" gefallen. Die beiden letztgenannten Restaurants haben jeweils eine Terrasse mit phantastischen Blick auf das Meer. Aber auch das hauseigene Restaurant bietet sehr gutes und gut gewürztes (mitunter nicht jedermanns Geschmack; wir haben es gemocht) Essen. Hier empfiehlt sich jedoch in jedem Fall eine Voranmeldung.

Etwas nachteilig ist, dass es sowohl in Castellaccio als auch in Montenero keine Einkaufsmöglichkeiten mehr gibt. D.h. Einkaufen muss immer gut geplant und am besten mit Ausflügen verbunden werden. Ansonsten muss man eben bis nach Livorno herunter fahren. Dort haben die Supermärkte auch sonntags geöffnet.
Das hat aber dennoch unsere Urlaubsstimmung in keiner Weise getrübt!

Kurzum: sehr, sehr schöner Urlaub und nochmals herzlichen Dank für die Vermittlung!!

Mit freundlichen Grüßen
Heike G. und Peter D. (August 2016)

Hallo Herr Leist,

Es ist ja nun schon wieder mehr als zwei Wochen her seid wir unser schönes Domizil verlassen haben, dennoch möchten wir Ihnen und zukünftigen Gästen sehr gerne noch von unseren Eindrücken berichten.

Die Anfahrt ist etwas holperig, mit einem Multivan oder ähnliches hätte man evtl. Probleme bei der Zufahrt, mit unserem Alhambra war das gerade noch zu meistern. Es gibt aber wohl noch eine Zufahrt über das benachbarte Grundstück, dass wir aber selbst nicht getestet haben.
Die Lage ist sehr schön und Lucca-Zentrum ist in etwa zehn Minuten zu erreichen. Hier sind wir Ihren Restaurantempfehlungen immer wieder gefolgt und wurden nie enttäuscht. Vielen Dank dafür!
Die Wohnung selbst war sehr großzügig geschnitten und die vorhandene Waschmaschine war für uns ein "Must have". Nachdem wir mit unseren drei Kindern unterwegs waren, wovon einer sich gerne einmal zurückzieht, kam uns das dritte Doppelzimmer sehr entgegen. An dieses schließt sich auch ein separates Badezimmer an.
Die Klimaanlage hat ebenfalls wunderbar funktioniert. Das Haus ist wunderbar sauber und sehr gepflegt, ebenso der Pool, der wöchentlich zumindest einmal durch einen professionellen Service gewartet und gereinigt wurde.
Herr und Frau Viani haben sich trotz der sprachlichen Barrieren sehr rührend gekümmert ohne aufdringlich zu sein. Dank Ihrer Unterstützung als Dolmetscher am Telefon könnten wir auch noch weitere Themen klären. Zur Begrüßung bekamen wir eine Flasche Rotwein geschenkt. Toll fand ich auch, dass wir riesige flauschige Badetücher bekamen, die wir sehr gerne für die Liegen am Pool genutzt haben. Zahlreiche Handtücher und Bettwäsche sind ebenfalls vorhanden, beides wurde nach einer Woche gewechselt.
Wir haben uns auch den Weinkeller angesehen und uns dort mit dem herrlichen Weißwein verwöhnen lassen. Man kann in wenigen Minuten hinauf laufen, sollte aber Bargeld mitnehmen um sich direkt versorgen zu können. EC-Zahlung ist hier nicht möglich. Lediglich eine Flasche Wasser sollte man sich mitbringen, denn Herr Viani konzentriert sich hier definitiv auf den Wein.
Das Olivenöl der Vianis' ist übrigens auch sehr zu empfehlen!

Wer den Massentourismus am Strand meiden möchte, fährt keines Falls nach Viareggio sondern an den idyllischen Strand gleich bei Pisa der bei Google Earth "San Rossore" heißt. Hier ist es zu empfehlen, nicht den ersten Parkplatz zu nutzen, sondern der langen schmalen Straße bis zum Ende zu folgen. Hier ist der Weg zum Strand wesentlich kürzer, den man zu bewältigen hat. Hier kann man am Kiosk Parktickets kaufen. Zusätzlich zu den öffentlichen Parkplätzen werden Private Parkplätze vermietet, die aber immer mit dem Kauf von Zusatzartikeln verbunden sind. Somit nicht zu empfehlen! Meiden Sie auch diesen Strand am Wochenende oder kommen Sie früh am Morgen. Selbst hier ist es dann sehr voll.

Ansonsten gibt es zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in der Umgebung. Nach Florenz empfehle ich die Autobahn zu meiden und den sehr viel schöneren Weg über die Landstraße zu wählen. Er dauert höchstens zehn Minuten länger und ist aber sehr viel schöner! San Gimignano ist sehr schön, allerdings im August sehr touristisch überlaufen. Dennoch war uns es die Reise wert, man sollte so aber eben darauf einstellen. Übrigens ist hier das Essen eher ein Touristennepp - zum Essen würde ich insbesondere die großen Plätze meiden. Nachdem am Nachmittag viele Restaurants Siesta halten und erst nach 19:00 öffnen, waren wir wegen unserer quengelnder Kinder genötigt, eines dieser Tourifallen zu besuchen. Der Hunger wurde gestillt....

Zurück zur Wohnung und ein paar Kritikpunkte:
Sicher sind die Vianis gerne bereit hier nachzubessern, wenn sie wissen, was man als Gast so vermisst.
Die Einrichtung der Küche könnte etwas besser sein. Auf einem Weingut keinen Korkenzieher und in einer Ferienwohnung mit drei Doppelzimmern nur zwei Weingläser - da waren wir doch etwas erstaunt. Auch ein paar Topflappen und ein Pfannenwender währen sehr hilfreich. Ebenso hätten meine Kinder gerne ein paar Müslischüsseln gehabt. Nachdem hier bald jede Steckdose ein anderes Format hat, sollte man sich unbedingt im Supermarkt ein paar Eurostecker besorgen - ansonsten kann man den Toaster und die Kaffeemaschine aber auch auf dem Boden in der Küche nutzen, denn da gibt es eine passende Steckdose.
Was schon eine besondere Herausforderung war, war der für fünf Personen äußerst kleine Kühlschrank. Ein Eisfach ist integriert, das war auch ausreichend. In der Küche wäre locker Platz für eine Kühl-Gefrier-Kombi, die fände ich für die Größe der Wohnung angemessen.

Hier noch ein paar Zusatzinfos: Wer Grillen möchte, bringt Grillanzünder, Topflappen und Grillbesteck mit. Der Grill ist sehr groß, die Grillkohle gibt's im Supermarkt.
Der Herd hat Gas, der Backofen ist elektrisch. Falls man einmal ein Bad zu später Stunde nehmen möchte, gibt es eine nette Poolbeleuchtung. Abends kommen zahlreiche Mücken zum Vorschein. Etwas Tigerbalm zur Prophylaxe oder zum Kühlen wenn sie doch gestochen haben, hilft sehr gut. Alle Fenster in der Wohnung sind mit Insektenschutz versehen. Hält man die Haustüre geschlossen, hat man drinnen keinerlei Probleme.
Der Zugang zum WLAN: Egal wie Frau Viani Ihnen das Passwort aufschreibt - schreiben Sie alle Buchstaben klein, dann klappt das. ? Es funktioniert am Pool und in der Küche ohne Probleme, ansonsten manchmal etwas störrisch.
Die wenigen Nachbarhäuser, die nichts mit den Vianis und dem Weingut zu tun haben, sind sehr heruntergekommen. Es leben mindestens zwei Hunde dort, der eine bellte hin und wieder nachts, aber nicht wirklich problematisch. Zu den dort lebenden Erwachsenen und Kindern gab es keinerlei Kontakt, sie leben wohl eher zurückgezogen. Wir hatten aber doch vor Augen wie gut es uns geht. Das hat auch unseren Kindern nicht geschadet!

Wir können dieses Weingut wirklich sehr empfehlen, wir hatten eine sehr entspannte Zeit und dank des Pools gab es auch für die Kinder keinen Moment der Langeweile!
Herr Leist hat uns mit seinen italienisch-Kenntnissen unterstützt, wenn wir gar nicht weiter wussten und er hat auch Mailanfragen schnell beantwortet.

Beste Grüße und vielen Dank für alles!

Familie T. aus Franken (September 2016)

Sehr geehrter Herr Leist,

zurück aus unserer Urlaubswoche im Rustico Tranquillata in der schönen Toskana, möchte ich Ihnen eine Rückmeldung senden.

Wir waren dort mit unseren zwei Kindern und zwei Schwiegerkindern.
Alle haben wir uns sehr wohlgefühlt in der Unterkunft. Das Haus bzw. die beiden Häuser bieten für jeden genügend Rückzugsmöglichkeit, genügend Platz für alle zum Zusammensitzen, gute Möglichkeit zum Kochen, Schwimmen, Sonnen, einen fantastischen Ausblick, gute Einkaufsmöglichkeit, sicherlich auch eine gewisse Nonchalence, die Nähe zu Lucca............... und - eine so liebevolle, zuvorkommende, auch diskrete Gastgeberfamilie. Ein herrlicher Italienurlaub!

Herzliche Grüße und vielen Dank für die Vermittlung
Gabriela L. (August 2016)

Hallo Familie Kleist,

ich wollte Ihnen noch ein kurzes Feedback über unseren Urlaub geben.

Also erst einmal noch ein herzlichs Dankeschön für Ihre liebevoll zusammengestellte Urlaubsmappe. Sie war uns sehr hilfreich und Ihre Anfahrtsbeschreibungen sehr genau.

Unser Urlaub war einfach ein Traum. Die erste Anlaufstelle "Podere Casciano" war herrlich. Die Wohnungen sehr geschmackvoll eingerichtet und was noch viel wichtiger ist ... sehr sauber!

Wir sind aus Italien, Häuser an der Adria, schon ganz andere Dinge gewohnt.
Hier hat einfach alles gestimmt! Die Gegend, die Wohnung die ganze Anlage. Sogar das Öl und auch der Wein von der Familie sind sehr lecker.

Es gab sehr viel zu sehen und alles hatte seinen Reiz, man schafft das gar nicht in einer Woche. Obwohl man eigentlich ausser dem Pool und die Ruhe gar nichts Anderes benötigt. :-)

Die 2. Woche in Grosetto war auch sehr schön. Natürlich hier der Preis ein anderer, aber das machte am Haus und der Sauberkeit keine Abstriche.
Das Essen egal wo wir eingekehrten war total lecker und vielfältig. Nicht alltägliche Pizza und Pasta Bolognese. Es gab immer etwas Besonderes auf der Karte. Ich liebe das toskanische Essen.
Einen Abend saßn wir bei einer netten Italienerin sogar ganz alleine vor dem Haus. Der Sonnenuntergang über den Olivenbäumen...einfach ein Traum.

Ja, also kurzum, Sie haben mind. 8-10 begeistgerte Urlauber, die Sie und Ihre Agentur auf jeden Fall weiterempfehlen und auch jederzeit gerne bei Ihnen was buchen werden.

Vielen Dank für die positiven Erfahrungen rund um die Toskana. Wir waren nicht zum letzten Mal hier. Soweit ich weiß hatte Herr Dubois schon mit Ihnen telefoniert und ist auf der Suche nach einem Objekt für das nächste
Jahr.

Viele Grüße aus Offenbach,
Karin S. (August 2016)

Sehr geehrter Herr Leist,

zurück in der Heimat möchten wir uns nochmals für die außerordentlich freundliche und kundenorientierte Vermittlung des Hauses "Casa Nobile" bei Montepulciano bedanken!

Wir haben dort - nicht zuletzt wg. der gastfreundlichen und an Herzlichkeit kaum zu übertreffenden Elena - eine wunderschöne Woche verbracht, Erholung pur!!

Wir werden Sie mit Sicherheit weiterempfehlen und wünschen Ihnen weiterhin stets zufriedene Gäste sowie persönlich alles Gute!

Herzliche Grüße aus Bad Schwartau,
Familie G. (August 2016)

Hallo Hr. Leist,
wir sind erholt aus unseren Urlaub zurück. Es waren traumhaft schöne Ferien. Das Ferienhaus ist super schön und gepflegt und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Laura und Claudio waren super nett und waren sehr angetan, dass ich Italienisch sprechen kann und wir somit etwas mehr Kontakt hatten als mit den anderen Gäste. Wir werden fleißig sparen, so dass wir mit Sicherheit in den kommenden Jahren erneut nach Pomerance fahren werden. Bis dahin,

vielen Dank und
viele Grüße
Anna B. (August 2016)

Lieber Herr Leist,
wir möchten Ihnen gern eine kurze Rückmeldung zu unserem Aufenthalt vom 21. – 28. Mai 2016 in San Miniato bei der Familie Piero geben.Wir waren sehr zufrieden:
• mit den Gastgebern (Stefano Piero), der sehr aufmerksam, serviceorientiert und dennoch distanziert genug waren
• mit dem Frühstücksangebot, sehr liebevoll und reichhaltig
• mit dem W-LAN in den Appartements
• mit dem Appartement, durch die Ausstattung der sehr guten Betten, der Großzügigkeit und der Lage
• mit dem Standort des Anwesens, durch die Ruhe und den Ausblick, jedoch auch nah genug an unseren Zielen, z.B. nach Florenz
Ein paar Kleinigkeiten könnten aus unserer Sicht verbessert werden:
• Küchenausstattung gern mit Geschirrspüler
• Fernsehempfang mit mehrsprachigen Sendern
Auch Ihre Beratung und Abwicklung entsprach all unseren Erwartungen und wir werden Ihren Kontakt gern weiterempfehlen.
Die Toskana wird auch in den kommenden Jahren ein Reiseziel für uns bleiben.
Herzliche Grüße
Michael und Gabriela D. (September 2016)
Sehr geehrter Herr Leist,

Die 10 Tage in der Toskana waren sehr schön. Die Unterkunft, Das Ferienhaus (Casa Laura) für 4 Personen mit Pool bei Pomerance, hat den Erwartungen entsprochen, die wir hatten. Jahreszeit entsprechend konnten wir den Pool leider nicht mehr nutzen, aber wir hatten trotzdem schönes Wetter, das wir für ganz viele Ausflüge nutzten.
Die Familie hat sich gekümmert und waren sehr, sehr nett.
Alles in Allem war es ein schöner und erholsamer Urlaub.
vielen Dank für die schöne Vermittlung und wenn wir wieder einen solchen Urlaub machen wollen werden wir bestimmt an Ihre gute und unkomplizierte Vermittlung denken.

Mit freundlichen Grüßen

Familie F.
Eurasburg (Februar 2016)