Badeparadies Etruskische Küste und Golf von Baratti (Toskana)

Etwa ab Livorno beginnt die etruskische Küste, Costa Etrusca, mit den bekannten Badeorten Castiglioncello, Vada, Cecina Mare, Bibbona, San Vincenzo bis Piombino, dem Fährhafen zur Insel Elba. Castellaccio ist ein kleiner Ort oberhalb von Livorno in einer Panoramalage. Unser Reiterhof ist nur 6 km von der Felsenküste von Quercianella entfernt und grenzt an einen Naturpark. Hervorzuheben ist auch die Küste von Vada mit seinem etwa 5 km langen Strand mit hellem, fast weißem feinem Sand. Auch hier sind die Strände durchgängig zu erreichen, zum Teil reichen die Orte bis direkt an den Strand, zum Teil finden Sie bereits hier die den Stränden vorgelagerten Pinienhaine. In diesen Regionen ist das Interesse fast ausschließlich auf das Meer und die Küstenorte konzentriert. Beliebt und hochgelobt ist der Golf von Baratti mit dem malerischen Dorf Populonia. Vom Turm der mittelalterlichen Festung haben Sie einen unvergesslichen Ausblick auf das weite Meer und die Insel Elba. Schnell sind Sie am Golf von Baratti wenn Sie in unserem „Giardino di Palme“ (Palmengarten) Ihre Ferienwohnung buchen.

Toskana-Strand für alle

Nach dem italienischen Gesetz gehört der Strand allen. Das bedeutet, dass niemand an der toskanischen Küste einen privaten, abgeriegelten Strand für sich alleine beanspruchen kann. Mindestens ein schmaler Fußweg zwischen Wasser und Land muss für die Allgemeinheit frei zugängig sein. Und so können Sie Kilometer lange Strandwanderungen ohne Stacheldraht-Hindernisse unternehmen.

Die „Riviera della Versilia“: Vom Weingut an den Strand

Die nördlichen Provinzen Lucca und Pisa haben vergleichsweise kurze Strandabschnitte, die Costa Versiglia. Die Besiedlung verläuft hier praktisch durchgehend von Forte dei Marmi über Lido di Camaiore bis Viareggio und reicht eng an den Strand. Der Küstenstreifen ist relativ schmal und vorwiegend von Badeanstalten belegt. Nur vereinzelt zwischen den kostenpflichtigen Bädern finden Sie kostenlos Platz auf dem feinen Sand für Ihre Badedecke. Als Gast in unserem Weingut Viani sind Sie in wenigen Minuten in Viareggio oder Lido di Camaiore am Sandstrand. Der exklusive Ort Tirrenia sowie Marina di Pisa gehören bereits zur Provinz Pisa. Auch hier eine Vielzahl von Badeanstalten und fröhliches Gewusel an Strand.

Badeparadies Etruskische Küste und Golf von Baratti

Etwa ab Livorno beginnt die etruskische Küste, Costa Etrusca, mit den bekannten Badeorten Castiglioncello, Vada, Cecina Mare, Bibbona, San Vincenzo bis Piombino, dem Fährhafen zur Insel Elba. Castellaccio ist ein kleiner Ort oberhalb von Livorno in einer Panoramalage. Unser Reiterhof ist nur 6 km von der Felsenküste von Quercianella entfernt und grenzt an einen Naturpark. Hervorzuheben ist auch die Küste von Vada mit seinem etwa 5 km langen Strand mit hellem, fast weißem feinem Sand. Auch hier sind die Strände durchgängig zu erreichen, zum Teil reichen die Orte bis direkt an den Strand, zum Teil finden Sie bereits hier die den Stränden vorgelagerten Pinienhaine. In diesen Regionen ist das Interesse fast ausschließlich auf das Meer und die Küstenorte konzentriert. Beliebt und hochgelobt ist der Golf von Baratti mit dem malerischen Dorf Populonia. Vom Turm der mittelalterlichen Festung haben Sie einen unvergesslichen Ausblick auf das weite Meer und die Insel Elba. Schnell sind Sie am Golf von Baratti wenn Sie in unserem „Giardino di Palme“ (Palmengarten) Ihre Ferienwohnung buchen.

Der langgezogene Sandstrand in der Bucht von Follonica

Südlich von Piombino beginnt der Golf von Follonica mit der 8 km langgezogenen Bucht mit feinem Sand. Eingesäumt von einem Piniengürtel finden Sie hier viel Platz für die ganze Familie zum ungestörten Spielen, Sandburg bauen und sonstigem Spaß. Nur wenige Badeanstalten füllen die Bucht, alles andere ist freier Strand. Dabei ist Follonica eine liebenswerte Kleinstadt mit breiter Strandpromenade und dem typischen Abendbummel zwischen Restaurants und Boutiquen. Nicht zu toppen für Ihren Badeurlaub ist ein Ferienhaus direkt auf dem Sandstrand, wo Sie nach wenigen Schritten im Wasser sind. Dabei liegt das Haus ruhig an der verkehrsberuhigten Strandpromenade, Sie hören kaum mehr als das Rauschen der Wellen. Nur etwa 50 m vom Strand entfernt empfehlen wir unsere Ferienwohnung am Meer, die in Sichtnähe einer großen Wiese mit Kinderspielplatz liegt. Hier haben Ihre Kinder jeden Tag die Gelegenheit, sowohl am Meer Burgen zu bauen als auch am Spielplatz mit anderen Kindern oder mit dem Vater Fußball zu spielen. Und als exklusive Besonderheit für Ihren Urlaub am Meer bieten wir eine komfortable Dachterrassenwohnung, nahe an der Strandpromenade mit Blick über die Stadt und die Bucht. Ihre Sommerabende auf der großen Terrasse werden Sie nie vergessen. Der Aufzug im Haus fährt Sie direkt in Ihr Wohnzimmer.

Strände südlich von Follonica / Maremma

Etwa ab Follonica nach Süden beginnt die Maremma. Bis vor wenigen Jahren war dieses frühere Sumpfgebiet noch ein echter Geheimtip. Heute ist die Maremma touristisch voll erschlossen. Wegen der ebenen Lage ist es für unbeschwerte Radtouren mit der ganzen Familie gut geeignet. In unserem Ferienhaus Casa Olmo sind die Räder gleich im Preis eingeschlossen. Und wenn Sie vornehm wohnen möchten, dann empfehlen wir Ihnen das exklusive Ferienhaus Cala Civette am südlichen Ende der Bucht von Follonica in einer atemberaubenden Aussichtslage mit Blick über Bucht und Meer. In gleicher Lage finden Sie auch das kleinere Ferienhaus Cala Etrusca.

Castiglione della Pescaia, die Perle der Toskana-Küste

Castiglione della Pescaia bezeichnen viele Toskana-Kenner als den schönsten Küstenort der Toskana überhaupt. Wenn Sie einmal dort waren, wissen Sie, warum. Auch hier ein langgezogener freier Strand bis Marina di Grosseto. Bringen Sie am besten einen Sonnenschirm mit, den Sie in den lockeren Sandboden stecken. Ein besonderes Urlaubserlebnis ist ein Aufenthalt im ehemaligen spanischen Wachturm von Rocchette. In luftiger Höhe über dem Meer fühlen Sie sich selbst wie ein Vogel in unendlicher Freiheit.

Die südliche Maremma, Monte Argentario und Capalbio

Weiter südlich kommen sie zu den Ausflugsorten der Halbinsel Monte Argentario und den exklusiven Orten Orbetello und Talamone. Von unserer Ferienwohnung Borgo di Capalbio ist es nicht weit dahin. Capalbio ist ein typischer Toskana Ort hoch oben auf dem Berg mit einer alten Burg und verträumten Gassen. Da er zum Naherholungsbereich der Römer gehört, dürfen Sie hier eine entsprechend hochwertige Gastronomie erwarten.

Ein Boot in der Toskana mieten

Gerne machen wir Sie auf die Schiffsausflüge ab dem Hafen von Talamone aufmerksam. Sie fahren von hier an der Küste und dem Naturpark Maremma entlang und lernen viel über den schonenden Fischfang, wie er hier seit Generationen betrieben wird.

Und wenn Sie die vornehme Exklusivität mit hervorragendem Service suchen, dann gehen sie dorthin, wo auch die eleganten römischen Familien ihre Auszeiten verbringen. Im nahen Hafen von Porto San Stefano können Sie sich auch als Selbstfahrer ein Boot mieten, um die Halbinsel zu umrunden. Dabei kommen Sie an verschwiegene Buchten, die nur vom Meer aus zu erreichen sind. Oder nehmen Sie die Fähre zur Insel Giglio und entdecken Sie ein Refugium, in dem die Zeit still zu stehen scheint.

Soweit ein sehr kurz gefasster erster Einblick in die Urlaubsmöglichkeiten in der Toskana am Meer. Ein hochwertiges Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Toskana in allen Preiskategorien finden Sie hier in unserer Homepage www.traumtoskana.de.

Ferienhäuser am Meer