Informationen für Ihren Toskana-Urlaub in der Provinz Siena

toskana siena buttonDie Provinz Siena verbindet in geradezu perfekter Weise Kultur, Natur und Wein. Damit wurde Siena zum Wegbereiter für den ländlichen Tourismus in der Toskana. Es ist unmöglich, alle Sehenswürdigkeiten hier aufzulisten, ein guter Fremdenführer ist unbedingt empfehlenswert. Wir beschränken uns auf die Umgebung unserer dortigen Ferienhäuser, zum Beispiel das wunderschön gelegene Weingut Colomba, und allgemein Wissenswertes für Ihre entspannten Ferien in der Provinz Siena.

Sehenswürdigkeiten in der Provinzhauptstadt Siena: Piazza del Campo

Weltberühmt in der Provinzhauptstadt Siena ist der Piazza del Campo, ein liebenswert angelegter Platz mit dem Rathausturm und den architektonisch eindrucksvollen Hausfassaden. Hier erfüllen sich alle unsere Vorstellungen, die wir vom urbanen Leben in italienischen Städten haben: Großflächig umrandet mit Nobelbauten und harmonischen architektonischen Strukturen, spielen hier Kinder und treffen sich Einwohner zum ungezwungenen Plaudern. Am 2. Juli und am 16. August überlassen Sie Siena besser den Einheimischen. An diesen Tagen findet das Palio statt, ein Pferderennen auf der Piazza del Campo, das gerade einmal 4 Minuten dauert. Die einzelnen Stadtteile treten gegen einander an, um den diesjährigen Besten zu ermitteln. Die Stadt ist überfüllt, Fenster- und Balkonplätze werden zu hohen Preisen angeboten, und die Sieneser feiern den Sieger tagelang.

Die historische Altstadt von Siena

Vom Piazza del Campo erreichen Sie wesentliche Museen und Kirchen zu Fuß, z. B. den Dom mit seinem Schwarz/Weiß-Muster oder die Pinacoteca Nazionale mit Gemälden der großen mittelalterlichen Künstler auf drei Stockwerken. Gönnen Sie sich auch einen Cappucino mit Ricciarelli im Café Nannini, dem Geburtshaus der italienischen Popsängerin Gianna Nannini. Und falls Sie die italienischen Weine einmal in guter Übersicht präsentiert haben möchten, dann gehen Sie zum Piazza Liberti 1, hier finden Sie die wahrscheinlich größte Weinhandlung Italiens, natürlich mit dem Schwerpunkt auf Toskana-Erzeugnisse.

Markt in Siena

Markttag in Siena ist immer mittwochs am Rand der Innenstadt. Als Restaurant zur Einkehr empfehlen wir Ihnen die Trattoria „Dino“, nahe der Piazza del Campo, Via Casata di Sopra 71, alles frisch und preiswert; montags Ruhetag, Tel. 0577.289036

Toskana-Ferienhäuser im Weingut oder Agriturismo in der Provinz Siena

Die Provinz wird geprägt von den unzähligen Weingütern des Chianti. Das Zentrum ist das „Chianti Classico“, hier finden Sie umgeben von Weinhügeln die bezaubernden Ortschaften, die den Begriff „Chianti“ bereits im Namen haben, also Radda in Chianti, Castellina in Chianti, Gaiole in Chainti. Empfehlenswert ist eine Tour auf der „Chiantigiana“, der SP 222 in Verbindung mit der SP 408, die Landstraßen im Herzen der Provinz Siena, sie werden die herzerfrischenden Eindrücke nie vergessen. Nehmen Sie sich hierfür wenigstens einen Tag Zeit und lassen sie diese liebliche Landschaft mit ihren fröhlichen und aufgeschlossenen Bewohnern auf sich wirken. Bedenken Sie jedoch, dass die Promillegrenze in Italien bei 0.5 liegt, legen Sie besser vor Ihrer Tour in die Weingebiete einen Fahrer fest, denn Sie werden den mannigfaltigen Weinproben nicht entgehen können.

Die Weinregion des Brunello in Montalcino und des Vino Nobile in Montepulciano

Weiter südlich kommen Sie in die ebenfalls weltberühmten Orte Montalcino und Montepulciano, die jeweils ihre eigenen, hoch dekorierten Weine kreiert haben. Besuchen Sie auch das nahe gelegene Pienza, eine spät-mittelalterliche Stadt, die im Auftrag des Papstes Pius II., ein Sprössling dieser Stadt, im 15. Jahrhundert ausgebaut wurde. Als Ausgangspunkt Ihrer Entdeckungsfahrten empfehlen wir Ihnen unsere zentral gelegenen Ferienwohnungen in Murlo.

Ferien im Agriturismo bei San Gimignano

Und nicht zu vergessen, das Highlight schlechthin: San Gimignano im Nordwesten der Provinz Siena. Die „Türmestadt“ wird heute als lebendiges Museum bezeichnet, da der Touristenstrom tagsüber nicht abreißt. Von großem Vorteil ist, wenn Ihr Ferienhaus in guter Erreichbarkeit zu den großartigen Städten und Landschaften liegt, z.B. in San Gimignano. Sie können dann bequem am späten Nachmittag, wenn die Touristenströme abebben, diese wirklich sehenswerten Orte erkunden. In San Gimignano gehen Sie unbedingt in den Eissalon „Piazza“, im Zentrum an der Piazza della Cisterna 4. Hier erhalten Sie ein hausgemachtes Gelato, das vielfach ausgezeichnet wurde und Lust auf mehr macht. Und wenn Sie original toskanisch tafeln möchten, empfehlen wir Ihnen das Ristorante „La Stella“ in der Via San Matteo 77, mittwochs geschlossen.

Heilbäder und Thermen in der Provinz Siena

Erwähnenswert sind die Heilbäder der Provinz Siena: Chianciano Terme, Rapolano Terme, Bagni S. Filippo und S. Casciano dei Bagni. Als Tourist können Sie einen Tagesaufenthalt buchen und sich dem italienischen Wellness hingeben. So bietet z.B. das Heilbad Chianciano Terme besondere Wochenend-Pakete an zur Entspannung von Körper und Seele. Das wäre gut zu verbinden mit einem Aufenthalt in unserem Casa Nobile, Montepulciano.

Ferienhäuser in der Provinz Siena (Süd)