Individualurlaub in der Ferienwohnung:
Nützliche Hinweise für die geplante Buchung Ihres Ferienhauses

Gerade für Familien kann der Urlaub in einem Ferienhaus eine beglückende Zeit sein: Kein Stundenplan, der eingehalten werden muss, keine Menschenmengen am Frühstücksbuffet, keine Klassifizierung durch unterschiedlich bunte Armbändchen und kein Kampf um die Sonnenliege am Pool. Stattdessen die Freiheit, alles in Eigenregie zu gestalten, also Essenszeiten nach Gusto oder Einkehren, ein familiäres Zusammenspiel in einer eigenen Großraum-Zone mit einem Pool, der nur mit wenigen zu teilen ist. Gerade in der Toskana erlebt der Individualtourismus seit mehr als 10 Jahren eine Blütezeit. Besonders Weingüter und landwirtschaftlich geprägte Regionen locken mit dem „Agriturismo“, einem sehr spezifischen Urlaubsangebot in ländlicher Umgebung. Idylle und Natur unter einer konstant schönen Sommer-Wetterlage, dabei gepflegt und sauber mit freundlichen, zuvorkommenden Gastgebern, die sich ohne Val d'Orciajegliche Aufdringlichkeit um die hoch willkommenen Gäste kümmern.

presse orciatal

Also tatsächlich der Traumurlaub? Durchaus, wenn die Gäste aus dem Norden einige Dinge beachten. Dorothea Leist, Kundenbetreuerin der Online-Vermittlungsagentur www.traumtoskana.de listet die vier wesentlichen Punkte auf, worauf Gäste vor der Buchung achten sollten.

Absprache in der Familie über die Ferienwohnung und Ferienregion

Im Vorfeld muss sich die Familie einigen, wie und wo der Urlaub verbracht werden soll. Ganz besonders muss sich die Familie einig sein über die Urlaubsregion. Dabei geht es nicht nur um Meer oder Berge, sondern auch um die Details im Umfeld einer Ferienwohnung, also Ruhe oder Aktion, touristische Sehenswürdigkeiten und Erholungsorte, wo wird ein ansprechendes Programm geboten, welche Interessen der einzelnen Familienmitglieder müssen berücksichtigt werden. Die Ferienwohnung ist nur eine von mehreren Optionen. Sie bedingt in aller Regel die Anfahrt mit dem eigenen Auto. Das bedeutet in den Haupt-Urlaubsmonaten Juli und August Staus und Wartezeiten auf den überfüllten Autobahnen, denn der Anreisetermin ist in den allermeisten Fällen der Samstag. Die Ferienhausvermieter wollen auf diese Weise Leertage bei der Vermietung vermeiden. Viele der Hausbesitzer bestreiten einen erheblichen Teil ihres Lebensunterhaltes durch die Vermietungen. Es gibt in Richtung Süden einige Nadelöhre, die besonders staugefährdet sind, wie die Brenner-Autobahn oder der Gotthard Straßentunnel. Diese können Sie nur vermeiden, indem Sie sehr früh, besser nachts losfahren oder indem Sie unterwegs eine Übernachtung einlegen. Die Reise in den Süden führt durchwegs durch wunderschöne Regionen, die einen Halt wert sind. Der Vorteil ist das eigene Auto mit (fast) unlimitierter Gepäckzuladung. Das kommt ganz besonders der Heimfahrt zugute, wenn das Auto zusätzlich mit all den schönen Souvenirs und kulinarischen Spezialitäten bepackt wird.

Die Ferienwohnung buchen: Direkt vom Eigentümer oder über eine Agentur

Einige Portale im Internet bieten Ferienwohnungen direkt vom Eigentümer an, auch in deutscher Sprache. Dabei ist jedoch zu beachten, dass dieses deutschsprachige Angebot keineswegs ein Beleg dafür ist, dass die Eigentümer wirklich deutsch sprechen oder verstehen. Aber auch wenn die Sprachbarriere überwunden werden kann, bleibt die Haftungsfrage offen. Bei irgendwelchen Missverständnissen, die die Urlaubsfreude trüben, ist es später nur mit erheblichem Aufwand möglich, einen eventuellen Schadensanspruch geltend zu machen. Der juristische Aufwand, der hier entsteht durch die Überwindung von Landesgrenzen, steht in keinem Verhältnis zu dem nachträglichen Bonus, der als Äquivalent bezahlt wird. Die Vermittlungsagentur untersteht in Deutschland dem deutschen Recht. Eine gute Agentur kennt jede einzelne Ferienwohnung und ihr Umfeld, sie hat ein gutes persönliches Verhältnis zu den Eigentümern und kann auch vor der Buchung bei der Auswahl des richtigen Feriendomizils helfen. Ziel ist, dass die Auswahl so perfekt ist, dass keinerlei Eintrübung des Urlaubsgenusses entsteht. Dabei können Sie bei einer Direktbuchung kaum sparen, denn die ausgewiesenen Preise sind identisch, sowohl bei einer Direktbuchung als auch bei einer Buchung über die Vermittlungsagentur. Die beste Vermittlungsagentur finden Sie durch den Hinweis der Bewertungen und der Referenzschreiben früherer Gäste. Achten Sie hierbei auch auf das aktuelle Datum. Eine Empfehlung, die einige Jahre alt ist, muss nicht unbedingt noch Gültigkeit haben. Von großem Vorteil ist eine Empfehlung durch vertrauenswürdige Freunde, die Ihnen die gleiche Freude gönnen, die sie selbst erleben durften.

Prüfen Sie die Ausstattung Ihrer Ferienwohnung

Sie buchen eine Ferienwohnung und können natürlich erwarten, dass diese Wohnung bewohnbar ist. Nicht erwarten können Sie, dass die Wohnung mit der Ihrigen zu Hause identisch ist. Deshalb ist es unerlässlich, die Ausstattung Ihrer Urlaubsadresse genau zu überprüfen. Was erwartet Sie in der Küche? Eine „Kaffeemaschine“ muss nicht zwingend mit Filter sein, sondern es kann sich auch um ein italienisches Überlaufgerät handeln. Legen Sie auf eine Spülmaschine oder eine Klima-Anlage Wert? Ist der Küchenschrank ausreichend mit Geschirr und Besteck aufgefüllt? Wenn Sie die Bettcouch im Wohnzimmer als Schlafplatz für die Kinder oder andere Mitreisende benötigen, dann fragen Sie nach der Qualität der Couch. Schlechter Schlaf im Urlaub ist ein Stimmungstöter. Auch der Garten und das umliegende Ambiente sind von Bedeutung, denn hier verbringen Sie Ihre Tage und vor allem die Abende. Ist der Nachbar weit genug entfernt, so dass Sie sich nicht gestört fühlen müssen? Sind ausreichend Tische und Sitzgelegenheiten vorhanden? Falls im Haus mehrere Wohnungen sind, erkundigen Sie sich nach dem Geräuschpegel im Haus. Ein typisches Toskana-Haus mit dicken Mauern ist in der Regel auch gut Schall isoliert. Am besten notieren Sie sich im Vorfeld auf was Sie auch im Urlaub nicht verzichten wollen. Gerade jetzt erweist sich die Nützlichkeit der Agentur, die Ihnen alle Ihre Fragen verbindlich und zur Zufriedenheit beantworten kann.
Und dann als Letztes:

Halten Sie Vereinbarungen schriftlich fest

Lassen Sie sich die Vereinbarungen bestätigen, damit haben Sie etwas Beweisbares in der Hand, falls Sie wider Erwarten Dinge nicht so vorfinden, wie sie vereinbart wurden. Durch die Anmietung einer Ferienwohnung bewirken Sie einen Vertrag mit dem Wohnungseigentümer. Die Agentur fungiert als Vermittler und muss für Versprechungen haften, die sie Ihnen gibt. Deshalb ist es sinnvoll, Wesentliches schriftlich festzuhalten. Dabei soll es nicht darum gehen, unbedingt einen „deutschen Standard“ festzulegen. In der Toskana beispielsweise treffen Sie auf andere Gepflogenheiten als sie bei uns üblich sind. Und gerade deshalb empfiehlt Dorothea Leist von der Traumtoskana.de, dass für Sie Unverzichtbares schriftlich fest gehalten wird. Eine seriöse Agentur wird sich dafür einsetzen, dass Sie im Urlaub alles wie vereinbart vorfinden werden. Und notfalls kann die Agentur für Sie Dinge aus der Ferne regeln. Deshalb stellen Sie klar, dass Sie auch am Wochenende oder abends Ihre Agentur erreichen können. Das ist wichtig, damit Sie in Notfällen, zum Beispiel bei einer Autopanne, gesundheitlichen Problemen oder ähnlichem, einen sprachbewanderten Ansprechpartner haben, der Ihnen in derartigen Fällen hilfsbereit zur Verfügung steht. Am besten speichern Sie die Telefonnummer Ihrer Agentur gleich in Ihr Mobil-Telefon.
Wenn Sie sich in dieser Weise vorbereiten, dann wird Ihnen Ihr Urlaub in der Ferienwohnung, sei es in der Toskana oder in einer anderen Urlaubsregion, den Erholungswert bieten, den Sie sich erhoffen und den Sie auch wirklich brauchen.

Fragen hierzu richten Sie am besten per Email zu Händen Herr Klaus Leist

V.i.S.d.P.
Klaus Leist, Dipl. Betriebswirt (FH);
Traumtoskana
Wilhelmstraße 11
DE - 95138 Bad Steben

21.Dezember 2013

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen